Home

UP, UP IN THE SKY.

Seit 24 Jahren bietet LIVINGYOGA mit seinem lichtdurchfluteten Raum im Stadtteil Flingern, hoch über den Dächern von Düsseldorf, ein Refugium der Ruhe. Hier wird Yoga in kleinen Gruppen oder im Personaltraining individuell unterrichtet - Yoga maßgeschneidert.
Kursangebote

KURSANGEBOTE

Im Kursplan finden Sie klassische HATHA YOGA Kurse in der Tradition Krishnamacharyas - für alle Stufen, dynamische JIVAMUKTI YOGA Kurse nach Sharon Gannon und David Life aus New York - für die Level Basic, Medium und Open und einen Prework Kurs für alle, die gerne am frühen Morgen die Sonne begrüßen. Dann gibt es noch je einen Kurs ANANDA YOGA mit Sunny und IYENGAR YOGA mit Minka. Eine kostenlose Probestunde in einem der Basic Kurse ist nach Voranmeldung möglich.
Galerie

Galerie

Kursplan
Aktuelles

OM

Das Schlechte ist schlecht genug, da kann man sich auch auf das Gute konzentrieren. Erika Freeman

LIVINGYOGA informiert:

Seit dem 11.5.2020 ist die Yogaschule wieder geöffnet. Damit das möglich ist, wurde ein Hygiene-Konzept entwickelt, das von uns allen mit Achtsamkeit und Vorsicht eingehalten werden kann.

1. Gruppengröße max 4 Personen (Abstandsregel einhalten) - first come first serve - bitte per Mail oder Handy anmelden.

2. Nach dem Betreten der Yogaschule - bitte Hände waschen.

3. Es gibt 2 Umkleideräume für je 2 Personen.

4. Jeder bringt sein eigenes Tuch mit für die Yogamatte oder kann sich eins nehmen.

5. Die Yogamatten werden vor und nach dem Unterricht gereinigt und desinfiziert.

6. Wenn es das Wetter erlaubt, werden viele Fenster geöffnet. Der Raum ist groß und hoch.

7. Donnerstags um 18:30 gibt es einen NEUEN Gruppentermin -OPEN- für alle die keinen Platz bekommen haben.

8. Personaltraining findet wie gewohnt statt!! Neuanmeldungen bitte per Mail oder Handy!

Die Krise ist eine Chance alles zu verlangsamen und neu auszurichten.

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU

Mögen alle Wesen immer und überall glücklich und frei sein.

LICHT LIEBE FREIHEIT für ZWANZIG ZWANZIG

Ein neues Bewusstsein und eine völlig neue Moral sind notwendig, wenn sich in unserer heutigen Kultur und Gesellschaftsstruktur ein radikaler Wandel vollziehen soll. Das ist offensichtlich. Und doch scheinen die Linken wie die Rechten und auch die Revolutionäre diese Tatsache zu übersehen. Jedes Dogmar, jede vorgegebene Formel, jede Ideologie ist Teil des alten Bewusstseins - sie sind Erfindungen des Denkens, dessen Aktivität Bruchstücke erzeugt: die Linke, die Rechte, die Mitte. Diese Aktivität des Denkens wird unweigerlich zu Blutvergießen durch die Rechten oder Linken oder zum Totalitarismus führen. Das ist es, was um uns herum geschieht. Man sieht, wie notwendig eine gesellschaftliche, ökonomische und moralische Veränderung ist, aber die Reaktion kommt aus dem alten Bewusstsein, in dem das Denken die Hauptrolle spielt. Das Chaos, die Verwirrung und das Elend, in das die Menschen hineingeraten sind, spielt sich im Bereich des alten Bewusstseins ab. Ohne eine tiefgreifende Veränderung des Bewusstseins wird jede Aktivität des Menschen, sei es auf der politischen, wirtschaftlichen oder religiösen Ebene, nur dazu führen, dass wir uns gegenseitig und die Erde zerstören. Für einen vernünftigen Menschen ist das ganz offensichtlich. Man muss sich selbst ein Licht sein; dieses Licht ist das Gesetz. Es git kein anderes Gesetz. Alle anderen Gesetze sind Produkte des Denkens und führen daher zu Teilung und Trennung und zum Gegeneinander. Sich selbst ein Licht zu sein bedeutet, niemals dem Licht eines anderen zu folgen, wie vernünftig, logisch, geschichtlich belegt und überzeugend es auch sein mag. Man kann sich selbst kein Licht sein, wenn man im dunklen Schatten von Autoritäten, Dogmen oder Schlussfolgerungen steht. Wahre Moral ist kein Produkt des Denkens. Sie entsteht nicht durch den Druck des Umfeldes. Sie geht nicht aus dem Gestern, der Tradition hervor. Wahre Moral ist das Kind der Liebe, und Liebe ist weder Verlangen noch Lust. Sexuelles oder sinnliches Vergnügen ist nicht Liebe. Freiheit bedeutet sich selbst ein Licht zu sein. Dann ist sie keine abstrakte Idee, nichts vom Denken Fabriziertes. Echte Freiheit ist Freiheit von Abhängigkeit, vom Haltsuchen, vom Verlangen nach Erfahrungen. Freiheit von der gesamten Gedankenwelt ist, sich selbst ein Licht zu sein. In diesem Licht findet alles Handeln statt und führt daher niemals zu einem Gegeneinander. Gegeneinander existiert nur, wenn dieses Licht vom Handelnden getrennt ist, wenn der Handelnde von der Handlung getrennt ist. Das Ideal, das Prinzip, ist das fruchtlose Vorgehen des Denkens, das nicht zugleich mit diesem Licht existieren kann. Das eine schließt das andere aus. Sie müssen sehen - aber nicht mit den Augen eines anderen. Dieses Licht, dieses Gesetz, ist weder Ihres noch das eines anderen. Es ist nur Licht da. Das ist Liebe. JIDDU KRISHNAMURTI - DAS LICHT IN UNS -

LIVINGYOGA bietet an:

Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe hat als Mediziner und Yogatherapeut in Mumbai jahrzehntelang eines der größten Yoga-Gesundheitszentren geleitet. Er gilt als Spezialist für Pranayama, einer besonderen Yoga-Atemtechnik. Er lehrt halbjährig am Rosenwaldhof in Brandenburg
Pranayama und Meditation - Das Tor zur inneren Stille - angeleitet und begleitet von Brigitte, einer langjährigen Schülerin von Dr. Shrikrishna. Sonntags von 11 - 12 auf Spendenbasis. Nach der Pause, bedingt durch die CoranaVirus Pandemie, beginnen wir wieder am 17.5.2020.
Empfehlungen

TRUTH AND STYLE

Blog von Angela Contzen:
www.truth-and-style.de

RUHIG IM STURM

Zen-Weisheiten für Menschen, die Verantwortung tragen
Anna Gamma

UPANISHADEN

Die heiligen Schriften Indiens meditieren
Übersetzt und kommentiert von Bettina Bäumer

WEGE INS LICHT

Abhinavagupta
Übersetzt und kommentiert von Bettina Bäumer

SEI, WAS DU BIST!

Die wichtigsten Lehren des großen indischen Weisen
RAMANA MAHARSHI

WIE YOGA WIRKLICH WURDE

Ursprung und Entwicklung der Lehre des Yoga
T.K. SRIBHASHYAM

PATANJALI - DAS YOGA SUTRA

Von der Erkenntnis zur Befreiung
Übersetzt und kommentiert von R. Sriram

DIE BHAGAVAD GITA

Quelle der indischen Spiritualität
Übersetzt von Eknath Easwaran

PEACE FOOD

Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt
Ruediger Dahlke

ECO CITY - International Campus Wünsdorf

Die Antwort auf die Herausforderungen des 21.Jahrhunderts. www.eco-city.net

COMMUNIO - INSTITUT FÜR FÜHRUNGSKUNST

Spirituelles Coaching mit Prof. Dr. Barbara v. Meibom:
www.communio-fuehrungskunst.de

JIVAMUKTI Fokus des Monats

jeden Monat neu von Sharon Gannon und David Life zu finden unter EVENTS
www.jivamuktiberlin.de
Lehrer

BRIGITTE WOLLENHAUPT


Hatha Yoga, Jivamukti Yoga

Yoga zu leben, ist meine Vision, seitdem ich 1995 LIVINGYOGA in Düsseldorf gegründet habe. Yoga beschränkt sich nicht auf das, was wir auf der Yogamatte tun.

Durch die Yogapraxis, mit etwas Disziplin, verändern wir uns. Wir fühlen uns im täglichen Leben kraftvoller, flexibler, gesünder sowohl physisch als auch psychisch. Die Erkenntnis: „Alles ist mit allem verbunden – sarvam sarvatmakam“ entwickelt sich aus geistiger Klarheit und spirituellem Wachstum, dem Ziel von Yoga.

Ich unterrichte klassischen HATHA YOGA in der Tradition T. Krishnamacharyas und stehe in direkter Verbindung zu seiner Lehre durch die Ausbildung bei seinem Sohn T.K. Sribhashyam, vielen Yogainteressierten bekannt aus dem Film „Der atmende Gott.“ Dieser indischen Familie verdanken wir, das Yoga heute für Millionen von Menschen in der ganzen Welt zum festen Bestandteil ihres Lebens geworden ist.

Die JIVAMUKTI YOGA Klassen unterscheiden sich vom klassischen Hatha Yoga durch ihren Vinyasa Stil – fließende Übergänge im Atemrhythmus prägen herausfordernde und kräftigende Asanareihen, die in New York Kult geworden sind. LIVINGYOGA war die erste Schule in Düsseldorf, die JIVAMUKTI YOGA auf dem Stundenplan hatte.

• Geprüfte und international anerkannte Yogalehrerin:
BDY/EYU/GGF/YOGAKSHEMAM/JIVAMUKTI YOGA

• Yogalehrerausbildung bei:
Leopoldo Chariarse GGF Düsseldorf
T.K. Sribhashyam Yogakshemam Nizza Sharon Gannon und David Life Jivamukti Yoga New York

• Fortbildung Pranayama und Meditation bei: Dr. Shrikrishna Lonovla/Indien


SUNNY KUCHENBUCH


Ananda Yoga - Energetischer Hatha Yoga

Ananda bedeutet Glückseligkeit und diese ist das Geburtsrecht eines jeden Menschen.

Liebe, Verständnis, Zuversicht, Freude, Mitgefühl, Gesundheit, Zufriedenheit, Dankbarkeit und Vertrauen gilt es - wieder - zu erwecken und zu mehren.

Allem voran die Liebe als die größte heilende Kraft. Diese zu spüren, auszudehnen und zu teilen ist meine Lebensaufgabe. Ananda-Yoga ist mein Werkzeug. Energetische Yoga-Übungen, insbesondere Atemübungen, Konzentration und Meditation bieten eine wirkungsvolle Basis, die Energien wieder fließen zu lassen, zu lösen, sich und das Leben neu zu entdecken.

Ich freue mich darauf, euch im Dienste der Liebe mit Ananda-Yoga zu berühren.

Sunny
Anmeldung unter:
0170 93 90 171
sunny.ananda.21@gmail.com
www.sunny-ananda-yoga.de

YogaVita

Geprüfte Yogalehrerin BDY/EYU, 4-jährige Ausbildung, 18 Jahre Yogaerfahrung, 11 Jahre Yogalehrtätigkeit

Diverse Seminare, Weiterbildungen (u.a. zu Pranayama, Meditation, Prenatal-, Kudalini-, Anusara-, Ashtanga-, Kriya-, Naad-Yoga, Kunlun,) und Retreats inspirieren mich und meine Mitmenschen entlang des Weges.


MINKA HAUSCHILD


Iyengar Yoga

Wir üben in einer genauen Ausrichtung des Körpers. Unsere Wirbelsäule hat die Aufgabe das Gehirn zu tragen und seine Position zu wahren. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Gurte, Bolster, Blöcke hilft uns längere Zeit in den Asanas zu verweilen und gibt eine klare, gestützte Ausrichtung. Dadurch kann das Nervensystem sich regenerieren. Die Sequenzen sind kraftvoll und stabilisierend. Dabei wird im Unterricht immer auf die Verfassung der Teilnehmer eingegangen, denn Iyengar Yoga kann gut therapeutisch eingesetzt werden.

Anmeldung:
minka@minka-hauschild.de
Preise

PREISE AB 1.2.2020

  • 10er Karte 90-Minuten-Kurse
    180 Euro

    3 Monate gültig
  • für Schüler, Studenten,
    130 Euro

    Azubis, Arbeitslose
  • 10er Karte 90-Minuten-Kurse
    200 Euro

    4 Monate
  • 10er Karte Prework
    130 Euro

    3 Monate
  • 10er Karte Prework
    150 Euro

    4 Monate
  • Monatskarte 90-Minuten-Kurse
    90 Euro
  • Einzelstunde
    20 Euro

  • Probestunde
    kostenlos

  • Personaltraining und Spirituelles Coaching 90 Minuten
    80 Euro

  • Personaltraining und Spirituelles Coaching 60 Minuten
    60 Euro


Seminare und Workshops nach Ankündigung

Die Teilnehmerzahl in den Kursen ist begrenzt.
Kontakt

LIVINGYOGA DÜSSELDORF

Yogaschule Brigitte Wollenhaupt
BDY/EYU/JIVAMUKTI YOGA
geprüfte, international anerkannte Yogalehrerin
Cranachstraße 6, 40235 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 67 98 261
Mobil: 0171 / 316 03 49
E-Mail: info@livingyoga.de
Impressum

LIVINGYOGA DÜSSELDORF

Yogaschule
Brigitte Wollenhaupt
Cranachstraße 6
40235 Düsseldorf
Telefon mit Sprachbox 0211 / 67 98 261
Mobil 0171 / 316 03 49
E-Mail info@livingyoga.de
Bankverbindung:
Volksbank Düsseldorf/Neuss
BIC: GENODED1DNE
IBAN: DE08 3016 0213 2603 2620 10

© LIVINGYOGA

Alle Rechte vorbehalten. Texte, Bilder und Grafiken einschließlich deren Anordnung auf den Internetseiten von LIVINGYOGA unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

LIVINGYOGA hat alle Informationen und Bestandteile dieser Internetseiten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch wird keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Exaktheit der auf diesen Internetseiten bereitgestellten Informationen übernommen. Ebenso wenig die Haftung für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten aus diesen Internetseiten durch Computerviren verursacht werden. LIVING YOGA behält sich außerdem das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Informationen und Bestandteile dieser Internetseiten vorzunehmen.

VERWEISE AUF INTERNETSEITEN DRITTER (VERLINKUNG)

LIVING YOGA übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten und auch nicht für auf solchen externen Internet seiten enthaltene Verweise auf andere Internetseiten.